Vape Pen, Wax Pen, Dab Pen – Was ist der Unterschied?

Vape Pen, Wax Pen, Dab Pen – What the Difference

Die Welt der Dampfkonzentrate kann mit der unterschiedlichen Terminologie, die zur Beschreibung verschiedener Dampfmethoden und Verdampfertypen verwendet wird, überwältigend sein. In diesem Artikel werden wir uns mit den Definitionen von drei gängigen Arten von Verdampfern befassen – Vape Pens, Wax Pens und Dab Pens – und die Gemeinsamkeiten und Unterschiede untersuchen, die ihnen innerhalb der Cannabis-Community ihre einzigartigen Namen gegeben haben.

Vape-Stifte

Der allgemeine Begriff „Vape-Pens“ ist der am häufigsten verwendete Begriff beim Dampfen und bezieht sich typischerweise auf eine vorgefüllte THC-Patrone und eine Vape-Pen-Batterie. Diese Stifte verwenden häufig einen Patronenanschluss mit 510 Gewinden, was dem Benutzer den Austausch zwischen Batterien und Patronen erleichtert. Bei Vape Pens kaufen Nutzer vorgefüllte THC-Patronen und tauschen diese aus, sobald sie leer sind. Der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku in Vape Pens kann wiederverwendet werden, was für Komfort und Erschwinglichkeit sorgt.

Vape-Pens sind aufgrund ihrer Erschwinglichkeit, Tragbarkeit und Benutzerfreundlichkeit beliebt. Sie können austauschbar zwischen THC- oder CBD-Ölkartuschen verwendet werden, und es gibt auch Optionen für Nikotinprodukte. Unterschiedliche Temperatureinstellungen und Ölextrakte sorgen für unterschiedliche Erlebnisse, wobei stärkere Züge oft als Dab-Pens bezeichnet werden.

Wachsstifte

Umgang mit dickeren Konzentraten: Wachsstifte haben hinsichtlich des Batteriedesigns Ähnlichkeiten mit Vape-Stiften, verfügen jedoch über eine aufsteckbare Konzentratkammer und einen Zerstäuber zum Verdampfen von Konzentraten. Diese Stifte können höhere Temperaturen erreichen, die zwischen 315 und 700 °F liegen, wodurch sie für dickere Konzentrate wie Wachs, Splitter und lebendes Harz geeignet sind. Im Vergleich zu Vape-Pens ist die Wartung von Wachs-Pens wichtiger, da die Kammer regelmäßig gereinigt werden muss und die Zerstäuber möglicherweise ausgetauscht werden müssen. Aufgrund ihrer Tragbarkeit und Wirksamkeit sind Wachsstifte jedoch ideal für Konzentratanwender unterwegs.

Dab-Stifte

Intense High und Experience Dab Pens haben ihren Namen von dem intensiven High, das mit Dab Rigs verbunden ist, einer Wasserpfeife, die für Konzentrate entwickelt wurde. Der Begriff „Dab Pen“ bezieht sich eher auf die Intensität des Highs und das Erlebnis, das der Verdampfer bietet, als auf das Gerät selbst. Vape-Pens oder Wax-Pens können je nach Hitzeeinstellung und Qualität des zu verdampfenden Materials einen kupferähnlichen Rausch erzeugen.

Verwendung eines Dab-Stifts: Grundlegende Schritte Um einen Dab-Stift zu verwenden, befolgen Sie diese allgemeinen Schritte:

  1. Schalten Sie den Dab-Stift bei Bedarf ein.

  2. Entfernen Sie das Mundstück, um Zugang zur Heizkammer zu erhalten.

  3. Nehmen Sie das Konzentrat mit einem Metallwerkzeug auf und geben Sie es direkt auf die Spule oder den Docht.

  4. Setzen Sie das Mundstück wieder auf und führen Sie den Stift an Ihre Lippen.

  5. Drücken Sie beim Inhalieren den Einschaltknopf, um das Konzentrat zu verdampfen.

  6. Bei Bedarf wiederholen und nachfüllen, wenn es leer ist.

Ähnlichkeiten und Unterschiede

Vape-Pens, Wax-Pens und Dab-Pens weisen hinsichtlich Diskretion, Tragbarkeit und Akkulaufzeit Gemeinsamkeiten auf. Sie sind alle tragbar, kompakt und passen problemlos in Taschen oder Handtaschen. Ihr Hauptunterschied liegt jedoch in der Art des verwendeten Konzentrats. Vape-Pens sind auf Kartuschen beschränkt, die mit raffiniertem Marihuanaöl gefüllt sind, während Wachs-Pens mit dickeren Konzentraten wie Kolophonium und Shatter umgehen können. Bei Wachsstiften müssen die Konzentrate manuell geladen werden, während Vape-Stifte mit vorgefüllten Patronen kompatibel sind.

FAQs

F: Was ist der Unterschied zwischen Wachsstiften und Dab-Stiften?

A: Im Wesentlichen gibt es keinen Unterschied zwischen Wachsstiften und Dab-Stiften. Beide Pen-Typen verfügen über eine Heizvorrichtung zum Verdampfen und Inhalieren von Konzentraten. Der einzige Unterschied besteht in der Terminologie, wobei „Wachsstift“ der ursprüngliche Begriff war, bevor Dabs populär wurden.

F: Was ist besser, ein Wachsstift oder ein Vape-Stift?

A: Die Wahl zwischen einem Wax Pen und einem Vape Pen hängt von den persönlichen Vorlieben ab. E-Zigaretten-Pens sind praktischer, da sie kein manuelles Nachfüllen der Konzentrate erfordern. Sie eignen sich für Anfänger oder diejenigen, die Wert auf Einfachheit legen. Wachsstifte hingegen bieten schnelle und intensive Effekte und sind daher eher für Konzentrat-Enthusiasten geeignet.

F: Was ist der Unterschied zwischen einem Dab Pen und einem Vape Pen?

A: Der Hauptunterschied zwischen einem Dab Pen und einem Vape Pen besteht in der Art des konsumierten Konzentrats und in der Art und Weise, wie es konsumiert wird. Vape-Pens verwenden vorgefüllte Kartuschen zum Erhitzen und Inhalieren, während Dab-Pens über eine Kammer zum Laden nichtflüssiger Konzentrate verfügen.

F: Wie schlägt man einen Dab-Stift an?

A: Um einen Dab-Pen zu schlagen, stellen Sie sicher, dass die Heizspule funktioniert, nehmen Sie das Mundstück ab, geben Sie das Konzentrat auf die Spule und inhalieren Sie, während Sie den Netzschalter drücken. Lassen Sie die Taste los, wenn Sie mit der Länge des Schlags zufrieden sind.

F: Wie schlägt man einen Wachsstift?

A: Das Schlagen mit einem Wachsstift ähnelt dem Schlagen mit einem Dab-Stift. Greifen Sie auf die Heizkammer zu, geben Sie das Konzentrat auf die Spule oder den Docht, bringen Sie die Kammer wieder an, stellen Sie die Temperatur oder Spannung ein, drücken Sie den Knopf zum Erhitzen und inhalieren Sie gleichzeitig.

F: Sind Vape Pens und Wax Pens dasselbe?

A: Nein, Vape Pens und Wax Pens sind nicht dasselbe. Vape-Pens verwenden vorgefüllte oder nachfüllbare Patronen, während Wax-Pens über eine Kammer zum Verdampfen nichtflüssiger Konzentrate verfügen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Vape Pens, Wax Pens und Dab Pens in der Welt der Dampfkonzentrate unterschiedlichen Zwecken dienen. Das Verständnis ihrer Gemeinsamkeiten und Unterschiede kann Benutzern dabei helfen, die für ihre Vorlieben und Bedürfnisse am besten geeignete Option auszuwählen. Ganz gleich, ob Sie sich für Komfort mit E-Zigaretten-Stiften, Vielseitigkeit mit Wachs-Stiften oder Intensität mit Dab-Stiften entscheiden: Wählen Sie immer hochwertige Marken, die sich der Herstellung zuverlässiger E-Zigaretten-Geräte und -Materialien verschrieben haben.

Weiterlesen

Top 2 Trendiest Crystal Vapes In UK
The FDA's Surprise Appearance at TPE24 Sparks Speculation on Vape Regulation

Hinterlasse einen Kommentar

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.